Wann sollte man mit der Coffein-Therapie beginnen?

Sind Sie erblich vorbelastet, sollte die Anwendung so früh wie möglich beginnen, nämlich nach der Pubertät. Ab diesem Zeitpunkt entfaltet das männliche Testosteron bei einer genetischen Vorbelastung seine negative Wirkung auf die Energieversorgung der Haarwurzeln und verursacht eine Verkürzung der Wachstumsphasen bis zum vorzeitigen Ausfall des Haares. Erblich bedingter Haarausfall ist damit keine Frage des Alters – beugen Sie daher täglich z.B. mit dem <link de-ch shampoos-liquids details product coffein-shampoo-c1 _top>Alpecin Coffein-Shampoo C1 vor. Wenn Sie wissen wollen, ob Sie gefährdet sind, ermitteln Sie Ihr persönliches Risiko in wenigen Minuten mit unserem Glatzenrechner.

Zurück zur Übersicht