Tuning für braunes Männerhaar

Viele Männer fühlen sich von den ersten grauen Haaren gestört. Aber: Haare färben kommt nicht infrage. Die Alternative für braunes Männerhaar: Alpecin Tuning Coffein-Shampoo Braun und Alpecin Tuning-Conditioner Braun-Verstärker. Mit jeder Haarwäsche lagern sich braune Farbpigmente am Haar an. Die „ersten Grauen“ werden dadurch erst spät sichtbar.

Zusätzlich enthält Alpecin Tuning-Braun den bewährten Coffein-Complex gegen erblich bedingten Haarausfall.

Tuning Coffein-Shampoo Braun

Haar-Tuning bei jeder Haarwäsche

Das Alpecin Coffein-Shampoo Braun mit magnetischem-Farbeffekt* sorgt bei regelmäßiger Anwendung für anhaltendes braunes Männerhaar.
Zusätzlich dringt der aktivierende Coffein-Complex beim Waschen bis zu den Haarwurzeln vor und beugt erblich bedingtem Haarausfall vor.

Anwendung

  • Shampoo im nassen Haar verteilen und einmassieren
  • je nach Farbintensität 2 bis 5 Minuten auf der Kopfhaut einwirken lassen
  • gründlich ausspülen

 

Jetzt kaufen     Mehr Informationen

Tuning-Conditioner Braun-Verstärker

Für noch stärkeres Braun

Der Alpecin Tuning-Conditioner verstärkt die Wirkung des Shampoos und sorgt durch den magnetischen-Farbeffekt* für ein noch kräftigeres Braun. Denn: Mit jeder Anwendung lagern sich mehr Farbpigmente am Haar an. Die „ersten Grauen“ werden dadurch erst spät sichtbar.

Mit Coffein-Complex.

Anwendung

  • Spülung im gesamten Haar verteilen und einmassieren
  • je nach Farbintensität 2 bis 5 Minuten einwirken lassen
  • gründlich ausspülen

 

Jetzt kaufen     Mehr Informationen

*Der magnetische-Farbeffekt

Zwischen dem Haar (negativ) und den braunen Farbpigmenten (positiv) besteht ein Ladungsunterschied. Die Farbpigmente und das Haar ziehen sich dadurch quasi wie ein Magnet an. Mit jeder Anwendung wird das Haar dunkler. Für ein anhaltendes Braun.

Je nach gewünschter Farbintensität das Tuning Coffein-Shampoo und den Tuning-Conditioner jeweils zwei bis fünf Minuten einwirken lassen; danach gründlich ausspülen.

Für die optimale Farbleistung empfiehlt sich die regelmäßige kombinierte Anwendung von Shampoo und Conditioner.

Der Alpecin Coffein-Complex

Bei erblich bedingtem Haarausfall reagieren die Haarwurzeln überempfindlich auf das sogenannte Dihydrotestosteron (DHT). Dieses kann die Bildung des Energie-Botenstoffs c-AMP verhindern, der für den Stoffwechsel der Haarwurzel notwendig ist. So werden die Wachstumsphasen der Haarwurzeln verkürzt – Haarausfall und Glatzenbildung sind die möglichen Folgen.

Der Alpecin Coffein-Complex wirkt dem unerwünschten Effekt des Testosteron entgegen und verlängert die Wachstumsphasen der Haarwurzeln wieder auf ihre normale Länge. Erblich bedingtem Haarausfall wird so vorgebeugt.

Coffein schirmt die Haarwurzel von dem negativen Effekt des Testosterons ab.

FAQ – Alpecin Tuning-Braun

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Zwischen dem Haar und den braunen Farbpigmenten besteht ein Ladungsunterschied. Das Haar (negativ geladen) und die Farbpigmente (positiv geladen) ziehen sich quasi wie ein Magnet an. So lagern sich bei jeder Haarwäsche mehr und mehr Farbpigmente am Haar an. Der magnetische-Farbeffekt ist unauffällig, wird erst bei regelmäßiger Anwendung intensiver und wäscht sich mit normalem Shampoo schrittweise wieder aus.

Das Alpecin Tuning Coffein-Shampoo und der Alpecin Tuning-Conditioner sind speziell für die Anwendung auf braunem Haar entwickelt worden. Durch die enthaltenen braunen Farbpigmente hält es braune Haar dunkel und schützt so vor dem Verblassen der Haarfarbe. Wenn man früh genug anfängt, werden die ersten grauen Haare erst spät sichtbar.

Zusätzlich wird durch den Coffein-Complex erblich bedingtem Haarausfall vorgebeugt.

Die Alpecin Tuning-Braun Produkte sind bei braunem Haar für die tägliche Haarwäsche geeignet. Die Farbpigmente lagern sich bei jeder Anwendung an. Der magnetische-Farbeffekt wird durch die regelmäßige Anwendung intensiver und wäscht sich mit normalem Shampoo nach und nach wieder aus.

Das ist abhängig von dem Zustand und dem Grauanteil der Haare. Lassen Sie das Tuning Coffein-Shampoo Braun 2 bis 5 Minuten einwirken und spülen es anschließend gründlich aus. Mit der Einwirkzeit steigt auch der magnetische-Farbeffekt. Verwenden Sie im Anschluss den Tuning-Conditioner um ein noch stärkeres Braun zu erzielen.

Der magnetische-Farbeffekt wird mit jeder Anwendung intensiver und wäscht sich mit normalem Shampoo schrittweise wieder aus.

Das Tuning-Shampoo von Alpecin ist keine Coloration bzw. kein permanentes Haarfärbemittel und kann entsprechend ohne Angst vor Verfärbungen angewendet werden. Shampoo- und Spülungsreste sollten nach der Anwendung sorgfältig abgespült werden, so kann die Verfärbung der Kopfhaut und Hände ausgeschlossen werden.

Um Verfärbungen von Oberflächen oder Textilien zu vermeiden, sollten die Shampoo-Reste gründlich abgespült werden.

Der Alpecin Tuning-Conditioner wird direkt nach ausspülen des Shampoos gleichmäßig auf das nasse Haar aufgetragen und einmassiert. Den Conditioner 2 bis 5 Minuten einwirken lassen und anschließend gründlich ausspülen.

Tipp: Mit zunehmender Einwirkzeit steigt der magnetische-Farbeffekt.

Das könnte Sie auch interessieren: