Alpecin Tuning-Shampoo

Fragen und Antworten

Das Alpecin Tuning-Shampoo ist für dunkelblondes bis schwarzes Haar geeignet. Durch kräftige Farbpigmente hält es dunkle Haare dunkel und beugt gleichzeitig mit dem Coffein-Complex erblich bedingtem Haarausfall vor. Die dunkle Haarfarbe wird durch die kräftigen Pigmente in diesem Shampoo erhalten. Das Haar kann dunkler und voller wirken. Wenn ein Mann früh genug damit anfängt, werden die ersten Grauen erst spät sichtbar. Der Color-Effekt ist unauffällig, wird erst bei regelmäßiger Anwendung intensiver und wäscht sich mit normalem Shampoo schrittweise wieder aus. Eine tägliche Anwendung mit einer 2- bis 5minütigen Einwirkzeit wird empfohlen. Der Color-Effekt nimmt dann mit jeder Haarwäsche zu.

Bei dunkelblondem bis schwarzem Haar ist das Tuning-Shampoo für die tägliche Haarwäsche geeignet. Die Farbpigmente lagern sich bei jeder Anwendung an. Der Color-Effekt ist unauffällig, wird erst bei regelmäßiger Anwendung intensiver und wäscht sich mit normalem Shampoo schrittweise wieder aus. Zusätzlich wird den Haarwurzeln das aktivierende Coffein sofort zugeführt, welches schon nach 120 Sekunden Einwirkzeit nachweisbar ist.

Das ist abhängig von dem Zustand und dem Grauanteil der Haare. Lassen Sie das Tuning-Shampoo 2 bis 5 Minuten auf der Kopfhaut einwirken – vom Auftragen bis zum Abspülen. Mit der Einwirkzeit steigen der Color-Effekt und die Coffein-Aufnahme. Der Color-Effekt zeigt sich also erst bei regelmäßiger Anwendung und wäscht sich mit normalem Shampoo schrittweise wieder aus.

Der Haar-Effekt

Gleichzeitig beugt der Coffein-Complex erblich bedingtem Haarausfall vor. Eine tägliche Haarwäsche mit dem Tuning-Shampoo führt den Haarwurzeln das aktivierende Alpecin-Coffein zu. Es ist bereits nach 120 Sekunden Einwirkzeit nachweisbar.

Das Tuning der grauen Haare erfolgt sehr schonend, so dass bei hohem Grau- bzw. Weißanteil der Haare das Ergebnis nicht Ihrer Erwartung entsprechen könnte. Bei hohem Weißanteil ist eine klassische permanente Coloration zu empfehlen.

Ist dieses nicht gewollt, empfehlen wir Ihnen das Alpecin PowerGrau Shampoo für gepflegtes, attraktives graues Haar ohne Gelbstich.

Nein, das ist ausgeschlossen, weil das Tuning selbst sehr schonend erfolgt. Das Tuning-Shampoo von Alpecin ist keine Coloration bzw. kein permanentes Haarfärbemittel und kann entsprechend ohne Angst vor Verfärbungen angewendet werden. Weder Kopfhaut noch Hände verfärben sich bei der Haarwäsche.

Um Verfärbungen von Oberflächen oder Textilien zu vermeiden, müssen Sie die Shampoo-Reste gründlich abspülen.

Bei den ersten grauen Haaren denken viele Männer direkt an „Haare färben“. Die Alternative heißt Alpecin Tuning-Shampoo. Starten Sie früh genug, werden die ersten grauen Haare erst spät sichtbar. Das Tuning der Haarfarbe findet einfach und schnell während der täglichen Haarwäsche statt. Kräftige Farbpigmente lagern sich mit jeder Haarwäsche an das Haar an und sorgen so dafür, dass, bei regelmäßiger Anwendung, dunkle Haare dunkel gehalten und erste graue Haare kaschiert werden. Für einen Sofort-Effekt ist die Alpecin Tuning-Creme zu empfehlen.

Das Shampoo zwei bis fünf Minuten einwirken lassen – vom Auftragen bis zum Ausspülen. Der Color-Effekt wird mit der Länge der Einwirkzeit intensiver. Bei täglicher Anwendung kann man nach ca. vier bis fünf Anwendungen (je nach natürlicher Haarfarbe) erste Erfolge erkennen.