Alpecin Schuppen-Killer Shampoo

Fragen und Antworten

Die von der Dr. Wolff-Forschung entwickelte Formel gegen Schuppen vereint 4 Wirkstoffe in einem Shampoo. Zink Pyrithion und Piroctone Olamine wirken effektiv gegen Pilze, Hefen und Bakterien. Sie beugen erneutem Schuppenbefall vor und stellen das natürliche Gleichgewicht der Kopfhaut wieder her. Salicylsäure und Fumarsäure erleichtern das Ablösen vorhandener Kopfschuppen. Die Kopfhaut wird geglättet, so dass die Besiedlung durch Mikroorganismen nachhaltig vermindert wird. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass sich der Schuppenbefall bereits nach zwei Wochen deutlich reduziert. Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.

Die Übergänge sind fließend. Kosmetische Kopfhautschuppen treten meist auf der gesamten Kopfhautfläche auf.

Bei fettiger Kopfhaut sind sie etwas größer, bei trockener Kopfhaut eher fein.

Schuppenflechte-Symptome

Anzeichen für eine krankhafte Schuppenflechte liegen vor, wenn sehr eng begrenzte Areale der Schuppenbildung auftreten. Auf der Kopfhaut sind häufig Randzonen des Haarwuchses in der Nähe der Ohren und im Nacken betroffen. Häufig finden sich auch an anderen Körperstellen (z.B. Ellenbogen oder Beinen) Zonen der verstärkten Abschuppung. Ein Arztbesuch kann hier weiterhelfen, da es sich bei Schuppenflechte nicht um ein kosmetisches Problem handelt.

Schübe entstehen durch besondere Empfindlichkeiten in der Kopfhaut. Zum Beispiel kann bei Beginn der Heizperiode durch die trockene Raumluft erhöhter Schuppenbefall entstehen.

Habe ich eine Schuppen-Hautkrankheit?

Wenn der erhöhte Schuppenbefall dauerhaft bleibt, kann er als Anzeichen einer Hauterkrankung gewertet werden, z.B. bei einer Schuppenflechte. Ein Arztbesuch kann hier weiterhelfen.

Mikroorganismen ernähren sich vom Talg der Kopfhaut und können dabei Stoffe ausscheiden, die die Kopfhaut reizen. Dauerhafte Reizung schafft nicht nur Unbehagen wie Juckreiz, vielmehr reagiert die Kopfhaut in Form vermehrter Kopfschuppung. Bei chronischen Reizungen kann sie sich sogar entzünden und überempfindlich reagieren.

Der 4-fach Wirkkomplex

Das Alpecin Schuppen-Killer Shampoo beinhaltet einen speziell gegen derartige Kopfhautprobleme entwickelten 4-fach Wirkkomplex. Zink Pyrithion und Piroctone Olamine wirken effektiv gegen Pilze, Hefen und Bakterien. Dadurch wird erneutem Schuppenbefall vorgebeugt und das natürliche Gleichgewicht der Kopfhaut wiederhergestellt. Salicylsäure und Fumarsäure erleichtern das Ablösen vorhandener Kopfschuppen. Dies führt zu einer geglätteten Kopfhautoberfläche, so dass die Besiedlung durch Mikroorganismen nachhaltig vermindert wird.

Zusätzlich beinhaltet das Alpecin Schuppen-Killer Shampoo Panthenol, Allantoin und hat eine raffinierte Galenik. Diese Kombination beugt Reizeffekten vor und stabilisiert die Widerstandskraft der Kopfhaut.

Nein, das Schuppen-Killer Shampoo enthält einen 4-fach Wirkkomplex ausschließlich gegen Schuppen. Dadurch wird die Kopfhautreizung vermindert, die Schuppen beseitigt und der Neubildung vorgebeugt.

Was hilft bei Schuppen und Haarausfall?

Um die Haarwurzeln dennoch stetig mit ausreichend Wachstumsenergie zu versorgen und gegen die negativen Auswirkungen des Testosterons zu schützen, ist die zusätzliche Anwendung des coffeinhaltigen Alpecin Liquids zu empfehlen. Alternativ können Sie bei Schuppen und gegen erblich bedingten Haarausfall das Alpecin Doppel Effekt Coffein-Shampoo verwenden.

Das Schuppen-Killer Shampoo enthält eine Formel mit 4 Wirkstoffen zur effektiven Schuppenbeseitigung, Minderung von Kopfhautreizungen und Vorbeugung gegen Schuppen-Neubildung. Möchten Sie bei erblich bedingtem Haarausfall intensiv die Produktivität Ihrer Haarwurzel erhöhen, empfehlen wir zusätzlich die Anwendung des Alpecin Coffein-Liquids nach der Haarwäsche. Die coffeinhaltige Wirkstoffkombination hält Ihre Haarwurzeln wach und trägt dazu bei, deren Wachstumsphasen länger auszudehnen als erblich vorgesehen.

Was macht das Doppel Effekt Coffein-Shampoo?

Das Alpecin Doppel Effekt Coffein-Shampoo wirkt gleichzeitig gegen Schuppen und erblich bedingten Haarausfall. Die Kombination der beiden wirksamen Anti-Schuppenstoffe Salicylsäure und Piroctone Olamine löst verkrustete Hornzellen und befreit die Kopfhaut gründlich von Schuppen. Der Coffein-Complex aktiviert die Haarwurzeln, verlängert die Wachstumsphasen und verbessert das Haarwachstum.

Wie oft Sie das Schuppen-Killer Shampoo von Alpecin benutzen sollten, hängt von der jeweiligen Stärke der Schuppen ab. Das Schuppen-Killer Shampoo ist grundsätzlich täglich anwendbar. Panthenol, Allantoin und eine raffinierte Galenik beugen Reizeffekten vor und stabilisieren die Widerstandskraft der Kopfhaut.