Alpecin Hybrid Coffein-Shampoo

Fragen und Antworten

Das Hybrid Coffein-Shampoo vereint eine besonders schonende und feuchtigkeitsspendende Reinigung von Kopfhaut und Haar mit der kraftvollen Wirkung von Alpecin-Coffein für die Haarwurzeln. Es wurde speziell für trockene und empfindliche Kopfhaut entwickelt. Gerade bei trockener Kopfhaut, die zu kleinen, feinen Schuppen neigt, ist das Alpecin Hybrid Coffein-Shampoo durch den Feuchtigkeits-Effekt besonders geeignet. Kopfhaut-Jucken wird gemindert.

Der Coffein-Complex beugt gleichzeitig erblich bedingtem Haarausfall vor.

Mehr als jeder vierte Mann hat eine empfindliche Kopfhaut. Juckreiz, Trockenheit, Rötungen oder Spannungsgefühle – je nach individueller Veranlagung reagiert die Kopfhaut besonders empfindlich. Dies ist oft ein Problem trockener, empfindlicher Kopfhaut. Ursache kann eine Unterproduktion der Talgdrüsen sein, wodurch die Kopfhaut aus ihrem natürlichen Gleichgewicht gerät. In dieser Situation ist es besonders wichtig, ein Shampoo anzuwenden, dass die Kopfhaut nicht noch stärker austrocknet. Das Alpecin Hybrid Coffein-Shampoo reinigt die Haare schonend. Es spendet Feuchtigkeit und beruhigt die Kopfhaut. Kopfhaut-Jucken wird gemindert. Zusätzlich stärkt der enthaltene Coffein-Complex die Haarwurzeln und beugt erblich bedingtem Haarausfall vor. 

Was viele nicht wissen, Schuppen sind nicht immer gleich Schuppen. Für die richtige Reinigung von Kopfhaut und Haar und Problemlösung gilt es zwischen „fettigen Schuppen“ und „Schuppen bei einer trockenen Kopfhaut“ zu unterscheiden.

„Trockene Schuppen“ sind ein Problem trockener Kopfhaut. Diese kleinen, feinen Schuppen entstehen, wenn die Kopfhaut zu wenig Talg produziert und damit aus dem natürlichen Gleichgewicht gerät. Eine trockene, schuppende Kopfhaut ist die Folge. Oftmals werden trockene Schuppen auch von Kopfhaut-Jucken begleitet.

Bei einer trockenen Kopfhaut ist eine schonende und feuchtigkeitsspendende Reinigung von Kopfhaut und Haar empfehlenswert. Das Alpecin Hybrid Coffein-Shampoo ist mit seiner schonenden Shampoo-Formulierung besonders geeignet. Es spendet der Kopfhaut Feuchtigkeit und fördert ihre Regeneration.

„Fettige Schuppen“ sind eher groß und plaqueartig und resultieren aus einer fettigen Kopfhaut. Das Alpecin Doppel Effekt Coffein-Shampoo löst im ersten Schritt die verkrusteten Hornzellen und befreit die Kopfhaut gründlich von Schuppen. Wirksame Antischuppenstoffe Salicylsäure und Piroctone Olamine beugen der Schuppen-Neubildung vor. Im zweiten Schritt dringt der Coffein-Complex zu den Haarwurzeln vor. Erblich bedingtem Haarausfall wird so vorgebeugt.

„Trockene Schuppen“ sind ein Problem trockener Kopfhaut. Diese kleinen, feinen Schuppen entstehen, wenn die Kopfhaut zu wenig Talg produziert und damit aus dem natürlichen Gleichgewicht gerät. Eine trockene, schuppende Kopfhaut ist die Folge. Oftmals werden trockene Schuppen auch von Kopfhaut-Jucken begleitet.

Bei einer trockenen Kopfhaut ist eine schonende und feuchtigkeitsspendende Reinigung von Kopfhaut und Haar empfehlenswert. Das Alpecin Hybrid Coffein-Shampoo ist mit seiner schonenden Shampoo-Formulierung besonders geeignet. Es spendet der Kopfhaut Feuchtigkeit und fördert ihre Regeneration.

Beide Shampoos sind für unterschiedliche Kopfhaut-Zustände entwickelt worden. Gerade bei der Frage welches Shampoo geeignet ist, um das Problem Schuppen zu lösen ist es ratsam, genauer hinzusehen. Was viele nicht wissen, Schuppen sind nicht immer gleich Schuppen. Für die richtige Reinigung von Kopfhaut und Haar und Problemlösung gilt es zwischen „fettigen Schuppen“ und „Schuppen bei einer trockenen Kopfhaut“ zu unterscheiden. Machen Sie hier den Schuppen-Check.

Das Alpecin Doppel Effekt Coffein-Shampoo ist für fettige Schuppen entwickelt. Diese eher großen und plaqueartigen Schuppen resultieren aus einer fettigen Kopfhaut. Das Alpecin Doppel Effekt Coffein-Shampoo löst im ersten Schritt die verkrusteten Hornzellen und befreit die Kopfhaut gründlich von Schuppen. Wirksame Antischuppenstoffe Salicylsäure und Piroctone Olamine beugen der Schuppen-Neubildung vor. Im zweiten Schritt dringt der Coffein-Complex zu den Haarwurzeln vor. Erblich bedingtem Haarausfall wird so vorgebeugt.

Das Alpecin Hybrid Coffein-Shampoo eignet sich hingegen besonders bei einer trockenen Kopfhaut, die zu „trockenen Schuppen“ neigt. Diese kleinen, feinen Schuppen sind oftmals von Kopfhaut-Jucken begleitet. Die schonende Shampoo-Formulierung des Hybrid Coffein-Shampoos spendet der trockenen und geschwächten Kopfhaut Feuchtigkeit und fördert ihre Regeneration. Trockenen Schuppen und lästigem Kopfhaut-Jucken wird so vorgebeugt. Der Coffein-Complex beugt zudem erblich bedingtem Haarausfall vor.